Samenspender gesucht – Hilfe für Lesben mit Kinderwunsch

Heiminsemination Samenspender GesuchtLesben mit Kinderwunsch, die ein eigenes Kind gebären wollen, sind auf eine Samenspende angewiesen. Wenn sich kein Mann im Freundes- oder Bekanntenkreis als Spender findet, muss außerhalb des privaten Umfeldes ein Samenspender gesucht werden. Hier finden Sie eine Sammlung möglicher Anlaufstellen. Sollte Ihnen eine weitere Stelle bekannt sein, würden wir uns freuen, wenn Sie uns Informationen über diese zusenden.
 

Unabhängigen Samenspender finden

Eine liberale und kostengünstige Alternative zu Samenbanken sind private Samenspenden. Hier müssen Gesundheitschecks und Formalia selber geregelt werden. Die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme besteht.

 

Zyklusbeobachtung mit dn Zykluscomputern von cyclotest

Wer den Zeitpunkt einer Befruchtung genau planen muss, kann dies mit Hilfe symptothermaler Zyklusbeobachtung äußerst effektiv tun. Hierbei stellt der symptothermale Zykluscomputer cyclotest baby/ cyclotest myPlan eine effektive Hilfe dar. Der schlaue Minicomputer lernt den Zyklus seiner Anwenderin kennen und kann somit den Zeitpunkt des Eisprungs schon nach kurzer Zeit äußerst genau vorhersagen.

 
Samenbanken für Lesben und Alleinstehende

Den Samenbanken in Deutschland sind nicht zwingend die Hände gebunden. Die SEJ Samenbank Berlin GmbH kooperiert mit lesbischen Paaren und alleinstehenden Frauen. Der Spendersamen wird nur an eine gynäkologische Praxis verschickt. Es wird somit ein Frauenarzt oder eine Frauenärztin benötigt, der diese Samenspende für Sie empfängt. Jedoch handelt es sich bei Samenbanken um eine kostspielige Angelegenheit. Da oftmals mehr als ein Versuch nötig ist, steigen die Kosten für eine Insemination zudem schnell weiter an.
 
SEJ Samenbank Berlin GmbH
Reinickendorfer Str. 15
13347 Berlin
Telefon: 030/ 466 05 282
FAX: 030/ 466 05 283
E-Mail: info(at)samenbank-berlin
www.samenbank-berlin.de

 

Anzeigen in Foren

Das offene Regenbogeneltern Forum bietet die Möglichkeit für lesbische Frauen per Foreneintrag einen Spender zu suchen. Auch können potentielle Samenspender hier per Foreneintrag auf sich aufmerksam machen. Die Anzahl der User ist noch gering.

Anzeigen in Magazinen

Nicht selten finden Sich Gesuche in schwul-lesbischen Magazinen. Hier besteht die Möglichkeit, über Chiffre-Anzeigen sich potentielle Spender über deren erste Kontaktaufnahme per Post Daheim anzusehen. Treffen und Kontaktaufnahme kann dann individuell entschlossen und geplant werden.

Eine Auflistung schwul-lesbischer Medien bietet der LSVD an. Sucht man einen Samenspender, der als biologischer Vater noch Kontakt zum Kind halten soll, sind regionale schwul-lesbische Medien eine gute Wahl.

Feministische Magazine für Chiffre-Anzeigen

- Emma
- Missy Magazine

Rechtliches

Shop-Informationen

Kontakt

Folgen Sie uns!